Elke Richter

Praxis für Integration und Versöhnung

Rückmeldungen


Die hier wiedergegebenen Rückmeldungen sind mit Zustimmung der betreffenden TeilnehmerInnen und absolut unverändert wiedergegeben.

Janina, 42 Jahre
Liebe Frau Richter,
Ich wollte mich jetzt nochmal verspätet bei Ihnen bedanken. Nachdem sich der ersuch, einen neuen Termin zu finden im letzten Jahr völlig überschlagen hatte, hat sich aber nach unserer einen Sitzung doch so viel in Bewegung gesetzt, dass ich zunächst keine Zeit hatte und sich durch die stetige Veränderung  mittlerweile vieles zum Guten entwickelt hat, so dass ich, als ich endlich wieder durchatmen konnte, erstmal enen wirklichen Bedarf für Einzelberatung hatte bzw. habe.
Vielen Dank für diese eine sehr effektive Sitzung.

Gisela, 58 Jahre
Liebe Elke,
ich möchte mich bei dir recht herzlich für die Begleitung bedanken. Es war wichtig für mich das Für und Wider noch einmal abgewogen und über meine Ängste und Befürchtungen mit dir gesprochen zu haben. Die Zettel, auf denen wir meine Interessen festgehalten haben, liegen bei mir auf dem Fensterbrett und ich ergänze sie, wann immer mir eine neue Idee in den Sinn kommt. Liebe Elke, vielen Dank für dein für mich Dasein in dieser wichtigen Entscheidung.

Margrit, 67 Jahre
…danke nochmal, dass ich am Samstag teilnehmen konnte. Du hast eine wunderbare Art, Menschen zu erspüren.

Jutta, 50 Jahre
Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei dir für die letzte, lange „Sitzung“ bedanken!
Gerne bedanke ich mich auch für deine Bereitschaft, es länger zu machen bis es zu einer Lösung gekommen ist.
Seitdem fühle ich mich sehr viel besser, stabiler und aufgerichteter. Ich habe das Gefühl, aufgerichteter gehen zu können. Das passt ja gerade gut mit deinem Namen zusammen „richter“ aufge“richteter“ . . .
Außerdem bin ich beweglicher, kann mich viel besser bücken und die Schmerzen im unteren Rückenbereich sind fast weg, ohne dass ich etwas anderes Besonderes gemacht hätte.
Und: Ich kann wieder besser mit diffizilen Situationen umgehen, ohne dass ich mich genervt fühle.
Hab’ ganz herzlichen Dank für deine Tiefe, Präsenz und Können. Es ist ein ganz anderes Lebensgefühl geworden.

Barbara, 43 Jahre:
Vielen Dank noch einmal für die für mich hilfreiche Famlienaufstellung im Mai. Mir gefällt deine ruhige, klare und ehrliche Art sehr gut. Ich möchte gerne an weiteren Kursen von dir teilnehmen.

Susanne, 35 Jahre:
… vielen vielen dank für deine liebe – volle begleitung unserer paarprozesse. ich bewundere deine unglaubliche präsenz und klarheit sowie das gespür für den moment. deine leitung hat mir die absolute sicherheit gegeben, mich auf alles einzulassen, was da war. und vielen dank nochmal für das da-sein von frau zu frau beim thema sexualität, das war wirklich eine ganz besondere erfahrung für mich!

B., 33 Jahre:
Die „Träume leben-Selbstermächtigungsgruppe“ hat eine Bewegung in mir in Gang gesetzt von der ich eigentlich ’nur‘ träumen kann … Ich danke dir, Elke für den geschützten und liebevollen Raum, für dein Einfühlen, dein Begleiten und Unterstützen, deine Kreativität, deine Neugier, dein Respekt, deine ganze Art eben … einfach für alles. Danke auch an die gesamte Gruppe, die auch sehr dazu beigetragen hat meine Träume ins Leben zu rufen. Schön, dass es dich gibt.

Doris, 44 Jahre:
Während einer biodynamischen Massage gibt es manchmal recht klare Impulse wie und wo ich massiert werden möchte. Die Massage berührt mich emotional, wie auch physisch. Einmal nach einer biodynamischer Massage fühlte sich an wie: „Ich bin jetzt gerade bei mir angekommen.“
Mir war zum Lachen und Weinen gleichzeitig. Ich habe mich selbst umarmt und war so zufrieden in und mit mir.

Konrad, 55 Jahre:
Ich genieße die Biodynamischen Massagen bei dir sehr. „Hier ist es für mich immer das einzige Mal in der Woche, dass ich mit Körper und Seele auf „Null“ komme: Ich entspanne vollkommen. Dann kann ich alles loslassen – meine körperlichen Verspannungen und auch mental – das habe ich so vorher nicht erlebt. Danke!!!